Unter welchen Voraussetzungen sind die ersten CAFM Systeme entstanden? (Fortsetzung)

(… Fortsetzung) An Anlehnung an die GIS-Welt wurden Mitte der 90ziger die ersten CAFM-Systeme konzipiert. Die auf dem deutschen Markt bekannten Softwarehersteller eroberten so Ende der 90ziger ihre ersten Kunden. Im Gegensatz zu GIS hat die Integration von Arbeitsprozessen einen wesentlich höheren Stellenwert als die grafische Darstellung. Betrachtet man gleichzeitig Ende der 90ziger die grafische Qualität der von den Architekten und Planern zur Verfügung gestellten grafischen Grundlagen, so reichen diese bei weiten nicht für eine sinnvolle Kopplung zur CAFM-Welt aus. Die Mehrzahl der Protagonisten im Bereich CAFM kam auch eher aus dem Bereich der Datenbanken und der kaufmännischen Systeme und nicht aus dem Bereich der Konstruktion. So ist es nicht verwunderlich, dass bei der Entwicklung der CAFM-Technologien Ende der 90ziger die Grafik fast vollständig außen vor blieb. Den meisten Softwareherstellern fehlten auch zu dem Zeitpunkt Visionen, wie und in welchen Schritten die Grafik sich weiterentwickeln könnte.

Advertisements

Kommentar verfassen / Post a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s