Was hat das Penrose Dreieck mit BIM zu tun?

Vielleicht hilft dieses kleine Beispiel dabei, dass die Unentschlossenen oder Gegner von BIM ihre Position überdenken oder ihre Meinung komplett ändern.

Penrose

Das Penrose Dreieck ist ein kleines Beispiel dafür, was wir alles zweidimensional konstruieren können. Gelingt es uns dann noch, Kunden davon zu überzeugen, dass es eine fantastische Lösung ist, die ihrer Vorstellung am nächsten kommt, erhalten wir als Planer den Auftrag und suchen ein Bauunternehmen, das unseren Entwurf in die Tat umsetzt. Wie wir alle erkennen können, ist es nicht möglich.

Penrose2

Wenn wir bereits in der Planung ein dreidimensionales Werkzeug einsetzen, schaffen wir es nicht, der Vorstellung des Kunden entsprechend das Modell zu erzeugen. So erkennen alle Beteiligten frühzeitig, dass der Wunsch nicht realisierbar ist. Das spart allen Beteiligten Zeit, Geld und Nerven.

Zugegeben ist das Beispiel etwas trivial und das Penrose Dreieck lässt sich nicht so ohne weiteres mit einem komplexen Gebäude vergleichen. Bauteile stehen in Abhängigkeit zu anderen Bauteilen. Ändert sich ein Bauteil, müssen sich die angrenzenden Bauteile mit verändern. Es kann alles sehr unübersichtlich sein. Zweidimensional lässt sich alles zeichnen und konstruieren und so lange umkonstruieren, bis es passt. Für ein großes Projekt gibt es aber viele zweidimensionale Pläne, die alle unabhängig voneinander passend gemacht werden. Erst auf der Baustelle fällt es dann auf, dass irgendetwas nicht stimmt. Die Entscheidungen, die dann spontan auf der Baustelle getroffen werden, machen das Projekt teurer und führen zu Folgeproblemen, die dann wiederum spontan gelöst werden müssen. Warum sollten wir also nicht von vornherein alles gemeinsam in 3D konstruieren, um Fehler rechtzeitig zu erkennen und die vermeidbaren Probleme gar nicht erst zu echten Problemen werden zu lassen.

BIM bedeutet in dem Zusammenhang, dass alle Planer gemeinsam organisiert an einem 3D-Modell arbeiten und nicht jeder zweidimensional oder auch dreidimensional auf sich allein gestellt.

Advertisements

Kommentar verfassen / Post a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s