Warum kommt BIM erst jetzt oder gab es BIM schon früher?

Die Entwicklung von BIM geht einher mit der Entwicklung von Konstruktionssoftware im Bauwesen. In den 70ziger Jahren des vorigen Jahrhunderts gab es schon drei deutsche Softwarehersteller, die sich mit der Entwicklung von dreidimensionalen Softwareprodukten intensiv auseinandergesetzt haben. Die Verbreitung solcher Systeme war ein schwieriges Unterfangen, da es in den großen Architektur- und Planungsbüros eine strikte …

Advertisements

Historische Betrachtungen

Im nächsten Schritt wollen wir uns historisch mit den Themen CAFM und BIM auseinandersetzen. Wenn es in der Regel sonst um historische Betrachtungen geht, blicken wir Jahrzehnte, Jahrhunderte oder gar Jahrtausende zurück. In vielen Bereichen sind historische Rückblicke sinnvoll, weil uns mit deren Hilfe die Gegenwart verständlicher wird und sie uns auch einen Blick in …

Begriffsdefinition CAFM

Computer Aided Facility Management (CAFM) ist die Unterstützung des Facility Managements durch die Informationstechnik in Form eines Computerprogramms, welches aus einer Datenbank und einer Anwenderoberfläche besteht. Dabei stehen die Bereitstellung von Informationen über die Einrichtungen und die Unterstützung von Arbeitsprozessen im Vordergrund. Der Begriff CAFM ist im Gegensatz zu BIM mehr durch die Hochschulen oder Verbände …

Begriffsdefinition BIM

Der Begriff Building Information Modeling (BIM) wurde geprägt, um einen „dreidimensionalen, objektorientierten, AEC-spezifischen, computerunterstützten Design-Prozess“ zu beschreiben. Dabei wird zwischen einem parametrischen Gebäudemodel und einem intelligenten Gebäudemodell unterschieden. Im parametrischen Gebäudemodell können sämtliche Elemente (Wände, Decken, Bemaßungen, Beschriftungen, Objekte, Schnittlinien, etc.) zueinander in Abhängigkeiten gebracht werden, während beim intelligenten Gebäudemodell die Intelligenz auf einzelne Objekte …